PUBLIKATIONEN

Mein Partner hatte eine Affäre – Wie kann ich ihm wieder vertrauen?

In unserer Service-Rubrik „Liebesfragen“ können Sie Dorothea Perkusic unter dem Betreff „Liebesfragen“ Ihre Fragen rund um die Themen „Leben“ und „Liebe“ stellen. Jeder Ratsuchende bekommt von der Einzel- und Paartherapeutin eine persönliche Antwort. Ausgewählte Fragen werden immer montags hier anonymisiert veröffentlicht.

Die heutige Frage eines verheirateten Mannes:

Meine Frau hatte bis vor kurzem eine längere Affäre, die Sie mir gestanden hat. Wir haben über vieles gesprochen und wissen trotzdem nicht weiter. Wir beide wollen unbedingt zusammen bleiben und verstehen, warum es dazu kam, nur wie kann ich ihr wieder vertrauen?

Dorothea Perkusic:

Wenn ein Seitensprung auffliegt, erschüttert dies die Beziehung so fundamental wie kaum etwas anderes. Nichts ist mehr wie es war – und war es überhaupt so, wie man dachte? Gerade nach einer länger andauernden Affäre werden im Rückblick alle Momente zerpflückt und in Frage gestellt. Das Fundament auf das wir unser Beziehungshaus gebaut haben wankt, das Vertrauen ist gebrochen. Das tut weh und nichts scheint mehr sicher.

Die Frage nach dem Warum

Sie stehen wahrscheinlich noch unter Schock, sind traurig, wütend und verzweifelt. Quälendes Kopfkino, Fragen über Fragen, Verzweiflung, Ohnmacht und Hilflosigkeit wechseln sich ab. Zudem kämpfen Sie sicher mit ihrem Selbstwert, nicht gut genug zu sein. Ihre Frau kämpft mit schlechtem Gewissen, Schuldgefühlen und Angst. Miteinander kämpfen Sie um die verlorene Sicherheit in der Frage nach dem Warum.

Ein Seitensprung muss nicht das Ende bedeuten

Ein Seitensprung muss nicht das Ende einer Beziehung bedeuten. Das wichtigste ist jetzt, dass Sie das Geschehene nicht versuchen zu verdrängen, sondern im Gespräch bleiben. Jedoch nicht über jedes noch so kleine Detail. Denn dies ist ein Fass ohne Boden und das ewige Frage- Antwort-Spiel wirkt sich destruktiv aus und kann Sie auf Dauer Kopf und Kragen kosten.

Fokussieren Sie sich auf die wesentlichen Fragen, die Ihnen Antworten darauf liefern, was in Ihrer Beziehung gefehlt hat. Reiben Sie sich nicht an der Schuld-Frage auf, denn dadurch wird Ihre Frau zum Täter und Sie zum Opfer. Auch wenn völlig normal ist, dass es sich erstmal genauso anfühlt, so macht es Ihnen beiden unmöglich, Verantwortung für die jeweiligen Anteile zu übernehmen. Und das ist wichtig, auch um wieder Vertrauen aufbauen zu können.

Was kann Ihnen helfen?

Vertrauen ist an der Stelle erstmal eine Entscheidung, die Sie treffen müssen. Überlegen Sie, was Ihnen dabei helfen kann. Was würde Ihnen Sicherheit geben? Wodurch könnten Sie glauben, dass Sie beide sich zukünftig aufrichtiger begegnen und sich diese Verletzung nicht wiederholt? Was könnte eine Art Ausgleich darstellen um wieder auf Augenhöhe zu kommen? Ein Risiko dass Sie wieder verletzt werden bleibt -für Sie beide!- stets bestehen. Dieses Risiko minimiert sich jedoch nicht, wenn Sie sich gegen Vertrauen entscheiden. Fassen Sie neuen Mut und schauen Sie nach vorn!

Ein Seitensprung ist immer eine Flucht auf der Suche nach einem häufig elementaren Bedürfnis, das in der Beziehung keinen Raum bekommen hat, nicht ernstgenommen oder beachtet wurde.
 
Stellen Sie sich diesem Mangel in ihrer Beziehung. Meist lässt sich dafür in Liebe und konstruktiver Auseinandersetzung eine Lösung finden. Und nicht wenige Paare laufen nach einem Seitensprung, einmal richtig wachgerüttelt, erst zu wahren Hochformen auf. Dies braucht Geduld und Zeit, ist jedoch eine realistische Chance, mehr Tiefe und Glanz in Ihr Leben und Liebesleben zu bringen.

Die Online-Sprechstunde von Dorothea Perkusic

Stellen Sie Ihre persönlichen Lebens- und Liebesfragen – von den häufigsten Fragen wird jeden Montag jeweils eine ausgewählt und anonymisiert auf mehreren Online-Portalen beantwortet.

JETZT FRAGE STELLEN

DIE LIEBE
RETTEN?
SEITENSPRUNG –
CHANCE ODER ENDE?
DEN NEUSTART
SCHAFFEN?
WO IST
MEINE LUST HIN?
NEUES VERTRAUEN
ENTWICKELN?
GEHEN
ODER BLEIBEN?
Aufeinander
einlassen – nur wie?
Geht da
noch mehr?
Mit dem Rücken
zur Wand?
Angst – Stagnation
– Ausweg?
Lust auf
neue Impulse?
Warum verstehen
wir uns nicht?
Sexuell
frustriert?
Bin ich
„normal“?
Wo ist
der Ausweg?
previous arrow
next arrow
Slider